Startseite > Equipment, Kleidung, Ultralight > Marmot Mica – kleine & leichte Hardshell mit 207 g (XL)

Marmot Mica – kleine & leichte Hardshell mit 207 g (XL)

Wenn alles an einem federleicht ist, dann muss natürlich auch die Hardshell zu den leichtesten auf dem Markt gehören.

Von FroggToggs/DryDucks, The North Face Triumph bis hin zu den Montane Jacken gibt es ja eine Vielzahl an Modellen, die alle noch um die 200g wiegen

Meine Entscheidung fiel damals auf die Marmot Mica, die mit der „hauseigenen“ Membrain Strata ausgestattet ist und mit 207 g in meiner Größe XL noch federleicht ist.

Wer zuvor schwere Hardshells um die 600/700 g getragen hat und nun die federleichte Marmot Mica in den Händen hält, muss sich wahrlich bei dem Federgewicht die Augen reiben, weil man eine nahezu vollwertige Regenjacke in den Händen hält.

Die Kapuze der Marmot Mica bietet zwar nicht die Einstellmöglichkeiten, wie man sie eventuell von schweren Hardshells gewohnt ist, dafür glänzen die anderen Hardshells nicht so sehr wie die Marmot Mica bei dem geringen Packmaß.

Auf den Fotos ist die Jacke zwar in eine der Taschen verpackt, man kann die Jacke aber noch weit aus größer komprimieren bzw noch ein paar mal falten und dann ist sie nur noch halb so groß wie die rote Berghaus Paclite Trek auf der linken Seite.

Im Regen hat sich die Jacke auch schon sher gut bewährt und auch die Membrain Strata hat sich bei der Marmot Mica bislang noch nicht von Ihrer schlechten Seite gezeigt.

Einzig für schwere Rucksäcke würde ich die Jacke sicherlich nicht empfehlen, da der Stoff eben doch nicht so fest wirkt wie z.B. eine schwerere Gore Tex ProShell.

Hier mal wieder die Daten zur Marmot Mica

Kaufdatum: Mai 2009
Gebrauchszeitraum: wenn es aufs Gewicht ankam, bei jeder Tour
Art des Einsatzes: UL-Trekking
Hersteller: Marmot
Modellbezeichnung: Marmot Mica
Modelljahr: 2009
Unverbindliche Preisempfehlung: ~ 130 €
Vorgesehener Einsatzbereich: Trekking, Hiking
Gewicht inkl. Größenangaben: 185 g (Herstellerangabe), meine Größe XL wiegt 207 g
Verarbeitungsqualität: sehr gut. Keine Stellen der Beanstandung gefunden. Die Nähte sind sauber verarbeitet, die RVs sind von guter Qualität und auch so macht die Jacke seit Mai einen guten Eindruck

Größe: XL

Details

Rückenlänge: 28″/71cm
Material: Clarion 2.5 Lamination N-130R
Features

  • 100% verschweißte Nähte
  • Verstellbarer Armabschluss mit Klettverschluss
  • Angel-Wing MovementTM
  • Angeschnittene, verstellbare Kapuze
  • Elastischer Schnürzug am Saum
  • Marmot MemBrain® StrataTM wasserdichtes und atmungsaktives Material
  • In eigener Tasche verstaubar
  • Reflektierende Logos
  • Wasserabweisender Frontreißverschluss
  • Einschubtaschen mit Reißverschluss

Pro-Kauf-Argument (Stärken) für die Marmot Mica:
* das niedrige Gewicht für eine Hardshell
* die Kapuze lässt sich gut bedienen, weitere Einstellungen wären aber bei der Marmot Mica ebenfalls wünschenswert
* das kleine Packmaß, wodurch die Marmot Mica wahrlich überall Platz finden wird

Contra-Kauf-Argument (Schwächen):
* nicht für schwere Rucksäcke geeignet. Ich weiß nicht wie Marmot seine Marmot Mica anpreist, ich könnte mir aber vorstellen, dass die Jacke trotz ihrer 2,5 Lagen + Werbeversprechen durchscheuert, wenn man tagelang einen 17kg Rucksack trägt

Hier gibt es weitere Bilder

Marmot Mica

weitere Artikel bei uns im NRWStud.wordpress Blog

die nächste Errungenschaft – Marmot Mica

Marmot Mica – Regenjacke (ein paar Bilder)

Marmot Mica – Produktvideo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: