Startseite > Equipment, Licht > Petzl e+LITE – 28 g für eine Stirnlampe = Ultralight

Petzl e+LITE – 28 g für eine Stirnlampe = Ultralight

Oftmals liest man über das folgende Produkt, es sei eine reine Notfalllampe. Eine Stirnlampe, die lediglich in Notsituationen zum Einsatz kommen kann bzw. sich gut im Auto als Reservelampe macht.

In Wirklichkeit ist die e+LITE von der Firma Petzl für alle Einsatzgebiete gewappnet. Zwar ist die Leuchtkraft & Leuchtdauer der Petzl e+LITEkürzer als bei anderen Stirnlampen, dafür glänzt sie jedoch mit anderen Eigenschaften, die gerade für Ultralighttouren ideal sind.

Die Petzl e+LITE bietet sich gerade auf Ultralighttouren als Stirnlampe an, weil sie  mit 28 g äußerst leicht ist und somit auch die Ultraleichtwanderer von einer Stirnlampe überzeugt, die bislang wegen dem extra Gewicht bei Touren auf eine Stirnlampe verzichtet haben.

Zum Schutz der Petzl e+LITE wird die Stirnlampe in einem festen Etui verpackt, welches bereits im Lieferumfang enthalten ist. Trotz des Etui bleibt das Packmaß klein und kompakt.

Auch wenn man die Stirnlampe erst einmal gar nicht oder nur gelegentlich nutzt, so könnte sie theoretisch mit Batterien 10 Jahre lang im Rucksack verweilen und wäre nach den Jahren immer noch betriebsbereit.

Die Leuchtdauer von 35 Stunden im “Maximummodus” & 45 Stunden im “Economicmodus”, sind ein Tribut an das geringe Gewicht, denn entgegen der gängigen Petzl Stirnlampen, verwendet die Petzl e+LITE eine CR2032 LithiumBatterie.

Auf einer Länge von bis zu 19 Metern leuchtet die Petzl e+LITE, was durchaus für den Aufbau des Nachtlagers reichen sollte und um sich nachts  im Wald grob zu orientieren. Für mehr Power bedarf es dan doch der anderen Petzl Stirnlampen.

Die Petzl e+LITE besitzt drei weiße und eine rote LED, die man in zwei Helligkeitsstufen einstellen kann und als Notfalllampe Pflichtausstattung, einen Blinkmodus in weiß und rot.

Tragbar ist die e+LITE überall, d.h. mittels flexiblen Stirnband auf dem Kopf, am Handgelenk, abnehmbar und mittels Clip am Rucksackgurt, am Hut, usw. Die Befestigungsmöglichkeiten scheinen unbegrenzt.

Passend für eine Notfalllampe ist auch an der Lampe eine Pfeife integriert. Die Pfeife der Petzl e+LITE verdient diese Bezeichnung, denn die 100dB lässt einen auch noch aus 500 m lokalisieren. Für all diejenigen, die sich nicht mit dem Morsecode auskennen, ist auch das Intervall für S-O-S auf der Pfeife der Petzl e+LITE eingetragen.

Hier mal ein kleines, aber sehr ausführliches Produktvideo:

Hier mal ein kleiner Steckbrief von der Petzl e+LITE

Hersteller: Petzl
Modellbezeichnung: Petzl e+LITE
Modelljahr: 2009
Unverbindliche Preisempfehlung: 24,95

Technische Daten
Farbe:
schwarz und rot, rotes Etui, schwarzes Stirnband
LED:
Drei weiße LEDs und eine rote LED
Befestigung/Montage:
Befestigungssystem mit Clip und abnehmbares elastisches Stirnband
Die Lichtquelle kann auf dem Kugelgelenk um 360° geschwenkt werden
Energie:
zwei CR2032-Lithium-Batterien (im Lieferumfang enthalten)
Wasserdicht:
bis – 1 m
Gewicht:
28 g mit Batterien


Hier mal weitere Links zur Petzl e+LITE

Petzl

Petzl e+LITE

Petzl e+LITE bei Bergzeit

Weitere Bilder von Petzl e+LITE

Petzl e+lite
About these ads
  1. 17. Oktober 2009 um 03:02 | #1

    Die Lampe ist echt spitze. Hab sie auch bei Touren immer dabei. Die Pfeiffe ist bei meinem älteren Modell jedoch noch nicht dabei

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: